RAIL ROAD ROMANCE
                               
GÄSTEECHO 2007

SPANIEN
April 2007
   
esp1«Viel Eisenbahn, auch an Orten, wo sonst nie jemand mit dem Zug hinkommt, etwa in den Hafen von Barcelona, die faszinierende Stadt Bilbao... Nichts hat gefehlt, nicht einmal ein Balkongeländer im Grünen...»
 
Ruedi und Yvonne Gerber

esp3Mit diesem Extrazug reisten wir von Leon bis Bilbao über die
Schmalspurgleise der La Robla-Bahn der FEVE

esp4
«Hans Peter, Du hast eine vorzügliche Visitenkarte abgegeben!»

 
Andreas Flatt







Unser Extrazug auf dem El-Segre-Viadukt auf der Strecke nach Pobla de Segur


FRANKREICH
Oktober 2007


fr1«Dass wir das noch erleben durften, diese Reise... wie immer mit Dir Hans Peter, wunderbar, gut organisiert, vieles zu sehen, familiäre Atmosphäre -
was kann man mehr wünschen, gell...»
 
Helga und Dietmar Peter

Mit dem kleinen gelben Zug (neckisch auch «canari», Kanarienvogel genannt)
über die einzige Eisenbahnhängebrücke Europas - Fotografie von Paul Palau
aus seinem vorzüglichen Bildband «Le train jaune», Edition Objectif Sud

fr2«...bisher habe ich mit meiner Kritik hinter dem Berg gehalten, nun muss sie raus. Ich muss Dir ein Kränzchen winden und Dir mitteilen, dass mir die
Reise sehr, sehr gut gefallen hat. Die Ausgewogenheit zwischen 'Bähnli-Fahren' und Stadtbesichtigungen war ohne zu übertreiben wirklich gut, inklusive der ausgewählten Hotels... Die Gruppe war wie immer auf Deinen Reisen eine Familie... Auch in dieser Beziehung gibt es nichts zu
mäkern, kein Haar in der Suppe...»
 
Helmut Timm



Nordwestlich von Perpignan kurvt der «Katharer-Express» (Train du Pays du
Cathare et du Fenouillèdes) durchs Gelände...


fr3«Wir genossen die Reise, wir genossen die Züge. Hans Peter machte sich wie stets grosse Mühe. Und wenn wir wieder Urlaub haben werden wir wieder mit Hans Peter fahren.
Denn von Hans Peter und vom Zug
da kriegen wir doch nie genug!
In Frankreich fährt amn TGV
weltweit jedoch mit dem HP.»
 
Christine Voraus

Gemütlich tuckert unser Extrazug im Massif Central über die «voies ferrées du Velay»

PATAGONIEN
Oktober / November 2007

arg1«...und meine Erinnerungen werden wach an die wunderbare Reise in
Argentinien und Uruguay und an die vielen Höhepunkte.... auch an Deine
aktive und fürsorgliche Betreuung der Reisegäste...»
 
Edith Fehlmann






Der letzte Lokführer der einstigen Feldbahnen von Boca del Roasrio in Uruguay meldet aus seiner Dampflokomotive dem Depotchef die Abfahrtsbereitschaft seines Zuges

arg2«Vielen grossen und lieben Dank für unsere unvergessliche Bahn- und
Kulturreise durch Patagonien, durchs Land der Anden und der grossen
Wasser...»
 
Ruth und Walter Amsler



Der «Tren Historico a Vapor» dampft und stampft über eine imposante Brücke

unweit von Bariloche, Argentinien


arg3«Vielen Dank für die schöne Reise, die ich wirklich genossen habe»
 
Rüdiger Jaensch







Unterwegs in Patagonien mit dem legendären Dampfzug «La Trochita»


arg4«S'isch super gsi!»
 
Daniel Kuriger








Ferrocarril Austral Fueguino
Argentinien, Feuerland, der Zug nach den Nationalpark bei Ushuaia erreicht

RRR Reisen 2012

RRR Homepage
RRR Reisen 2013

Alles über RRR

weitere Gästeechos