rrr

Rail Road Romance



WICHTIG: Richtig versichert auf die (Bahn)Reise!



Die wichtigen Punkte

Zwei Fragen müssen Sie unbedingt beantworten können, bevor Sie in die Ferien reisen:

1
- Sind allfällige Arzt- und Spitalkosten während der Reise vollständig gedeckt?

2
- Wer trägt die Kosten, falls Sie eine Reise nicht antreten können, und wer, falls Sie die Ferien abbrechen müssen? Hier vermittelt RRR die vorzüglichen Versicherungen von ELVIA. Diese Versicherungen sind  für Reisegäste mit Wohnsitz innerhalb UND AUSSERHALB der Schweiz erhältlich.

Ferner lohnt es sich auch zu fragen, wie es um die Versicherung des Reisegepäcks bestellt ist.


1
Heilungskosten voll versichern


Wenn Sie eine Reise ausserhalb des Landes antreten, in dem Sie wohnen, müssen sie unbedingt klären, ob Ihre Kranken- und Unfallversicherung allfällige Arznei- und Behandlungskosten übernimmt. In Europa ist das im Allgemeinen der Fall. Falls nicht, müssen Sie eine entsprechende Zusatzversicherung schliessen. Auskunft erteilt Ihre Kranken- bzw. Unfallkasse.

In bestimmten aussereuropäischen Ländern, so speziell in den USA, in Japan, in Neuseeland, Südkorea und selbst in Russland reicht die übliche Versicherung nicht aus, da dort die Kosten für ärztliche Behandlung und Spital, manchmal nur für Touristen, extrem hoch sind. Für viele Länder in Übersee ist deshalb eine Zusatzdeckung für Arzt- und Spitalkosten unabdingbar. Diese Zusatzversicherung kann man bei der eigenen Kranken- und Unfallkasse abschliessen. Zum einen in Form einer Zusatzversicherung für Auslandschutz, der zeitlich unbegrenzt ist. Zum andern kann man in der Regel eine Ferien-Heilungskosten-Versicherung nur für die Dauer des Urlaubs abschliessen.

Diese Versicherungen müssen Sie bei den Gesellschaften überprüfen oder ergänzen lassen, bei denen Sie bereits versichert sind. Es ist Ihre persönliche Verantwortung, dass Sie ausreichend gegen Krankheit und Unfall versichert sind.

2
Annulations- und Assistance-Versicherung


Nie verzichten dürfen Sie auf die beiden wichtigsten Risiko-Versicherungen, die alle Reiseversicherungen aber auch die meisten Schutzbriefe der Automobilverbände enthalten. Beide ergänzen sich ideal, so dass sie stets gemeinsam offeriert werden: gemeint sind die Annulierungs- bzw. Rücktrittsversicherung sowie die Assistance- bzw. Rückführungsversicherung. Die Reiseveranstalter sind dazu verpflichtet, die Reisegäste darauf aufmerksam zu machen, dass eine solche Versicherung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Rücktrittsversicherung deckt das Risiko ab, eine Reise aus zwingenden Gründen absagen zu müssen. «Zwingend» sind z.B. schwere Erkrankung (Beleg durch Arztzeugnis erforderlich), Unfall, Todesfall und bei manchen Anbietern auch der unverschuldete Verlust des Arbeitsplatzes. Auch wenn die eigene Landesregierung NACH (!) einer Buchung eine Warnung vor dem Besuch eines bestimmten Landes herausgibt, zahlt die Rücktrittsversicherung in der Regel die einbezahlten Reisekosten zurück. Nicht bezahlt wird ein Rücktritt aus freien Stücken, z.B. wegen abhanden gekommenem Interesse an der Reise oder wegen Aussteigens einer Begleitperson.

Die Rückführungsversicherung springt im Falle eines zwingenden Reiseabbruchs oder Reiseunterbruchs ein. «Zwingend» sind hier Krankheit oder Unfall, gegebenenfalls auch von Angehörigen zu Hause, politische Unruhen und Naturkatastrophen. Auch wenn sich eine Reise etwa wegen Flugstreiks verlängert, springt die Assistance ein. Zur Hauptsache zahlt sie die Rückkehrkosten und (meist bis zu einem Höchstbetrag) allfällige Bergungs-, Rettungs- und Suchkosten.


Massgeschneiderte Angebote von ELVIA

RRR Reisen kann Ihnen die vorzüglichen und massgeschneiderten Annulations- und Assistance-Reiseversicherungen der Gesellschaft ELVIA anbieten, und zwar unabhängig davon, ob Sie in der Schweiz oder in einem EU-Land leben. Fordern Sie bitte per E-Mail bei RRR unverbindlich die ELVIA-Unterlagen an: cc72005@bluewin.ch.


Reisegepäck-Versicherung

Reisegepäckversicherungen kommen – oft aber nur in begrenzter Höhe – für gestohlenes, verlorenes oder beschädigtes Reisegepäck auf. Eine solche Versicherung kann man für die einzelnen Ferien und Reisen abschliessen. Sie ist vor allem bei Flugreisen sinnvoll, bei denen man zeitweise keinerlei Kontrolle über sein Gepäck ausüben kann. Auch für Ihr Reisegepäck kann Ihnen RRR Reisen die Versicherung von ELVIA vermitteln.


Nehmen Sie sich die Zeit...

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die in diesem Merkblatt aufgeführten Punkte zu klären. Sie schützen sich damit für den Fall eines Falles möglicherweise vor viel Ärger, beträchtlichen Kosten, langen Wartefristen und evt. sogar vor mühseligen rechtlichen Auseinandersetzungen.


Hans Peter Häberli – 2002, 2007


RailRoadRomance Homepage
      Reisen 2012    
RRR Reisebestimmungen
Reisen 2013